Saint-Herblain (France), April 14, 2022 – Valneva SE (Nasdaq: VALN; Euronext Paris: VLA), a specialty vaccine company, announces the resumption of trading of its ordinary shares on the regulated market of Euronext in Paris, starting at 1:30 PM CEST today.

At the request of the Company, trading of Valneva’s ordinary shares was suspended on April 14, 2022 from 9:00 AM CEST to allow for the dissemination of a press release related to the Conditional Marketing Authorization granted by the UK Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (MHRA) for Valneva’s inactivated whole-virus COVID-19 vaccine, VLA2001[1].

Über Valneva SE

Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat. Das Unternehmen verfolgt bei der Impfstoffentwicklung einen hochspezialisierten und zielgerichteten Ansatz an und wendet sein tiefes Verständnis der Impfstoffwissenschaft an, um prophylaktische Impfstoffe gegen diese Krankheiten zu entwickeln. Durch Einsatz seines Fachwissens und seiner Fähigkeiten konnte das Unternehmen zwei Impfstoffe erfolgreich vermarkten und mehrere Impfstoffkandidaten schnell in und durch die klinische Entwicklung bringen, darunter Kandidaten gegen Borreliose, das Chikungunya-Virus und COVID-19.

Medien & Investorenkontakte

Laëtitia Bachelot-Fontaine

VP Global Communications & European Investor Relations

M +33 (0)6 4516 7099

investors@valneva.com

 

Teresa Pinzolits

Senior Corporate Communications Specialist

T +43-1-206 20-1116

teresa.pinzolits@valneva.com

[1] Valneva erhält bedingte Marktzulassung von der britischen MHRA für seinen inaktivierten COVID-19-Impfstoff