Saint-Herblain (Frankreich), 17. November 2022Valneva SE (Nasdaq: VALN; Euronext Paris: VLA), ein spezialisiertes Impfstoffunternehmen, gab heute die Ernennung von Dipal Patel zur Chief Commercial Officer (CCO) und als Vorstandsmitglied bekannt. Mit dieser neu geschaffenen Position verstärkt Valneva sein Managementteam mit einer anerkannten, führenden Branchenexpertin, während das Unternehmen seinen Chikungunya-Impfstoffkandidaten in Richtung eines möglichen Markteintritts im Jahr 2023 vorantreibt.

Frau Patel ist eine etablierte Führungspersönlichkeit mit mehr als 23 Jahren Erfahrung im Pharmasektor in den Bereichen kommerzieller Strategie, Umsetzung, Marktzugang und Lifecycle-Management. Im Laufe ihrer Karriere war sie in verschiedenen Ländern mit zunehmender Verantwortung tätig, darunter die Vereinigten Staaten, Australien, Belgien, Singapur, Thailand sowie die Regionen Europa und Wachstumsmärkte. Seit 2019 war Frau Patel "Global Commercial Head" des Gürtelrose-Impfstoffs (Shingrix® ) von GSK und leitete ein globales, funktionsübergreifendes Team, das den Impfstoff als globale Marke mit erheblicher weltweiter Expansion etablierte.

Thomas Lingelbach, Chief Executive Officer von Valneva sagte, "Die Aufnahme von Dipal in unser Team ist ein wichtiger und rechtzeitiger Schritt in der Stärkung der kommerziellen und strategischen Führung von Valneva. Während sich die Reisebranche erholt, wird Dipal sicherstellen, dass wir unsere kommerziellen Aktivitäten weiter ausbauen und den besten Marktzugang und die Markteinführung für unseren Chikungunya-Impfstoffkandidaten vorbereiten. Wir freuen uns darauf, die Fülle an Wissen, Expertise und Einblicken, die sie mitbringt, zu nutzen und wir freuen uns auf ihre Beiträge zum Wachstum und zur strategischen Entwicklung des Unternehmens."

Frau Patel, die neu ernannte Chief Commercial Officer von Valneva, erklärte: "In den letzten Jahren ist die Bedeutung von durch Impfung vermeidbaren Krankheiten immer mehr in den Vordergrund gerückt. Ich bin gespannt darauf, Teil eines Unternehmens mit einer starken Vision zu sein, und das einige der größten ungedeckten medizinischen Herausforderungen im Bereich der Infektionskrankheiten anspricht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team, um das Wachstum von Valneva und die bevorstehende Markteinführung und Kommerzialisierung unseres Chikungunya-Impfstoffkandidaten bestmöglich voranzutreiben."

Über Valneva SE

Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf spezialisiert hat. Das Unternehmen verfolgt bei der Impfstoffentwicklung einen hochspezialisierten und zielgerichteten Ansatz an und wendet sein tiefes Verständnis der Impfstoffwissenschaft an, um prophylaktische Impfstoffe gegen diese Krankheiten zu entwickeln. Durch Einsatz seines Fachwissens und seiner Fähigkeiten konnte das Unternehmen zwei Impfstoffe erfolgreich vermarkten und mehrere Impfstoffkandidaten schnell in und durch die klinische Entwicklung bringen, darunter Kandidaten gegen Borreliose, das Chikungunya-Virus und COVID-19.

Medien & Investorenkontakte

Laëtitia Bachelot-Fontaine

VP Global Communications & European Investor Relations

M +33 (0)6 4516 7099

laetitia.bachelot-fontaine@valneva.com

 

Teresa Pinzolits

Corporate Communications Specialist

T +43-1-206 20-1116

teresa.pinzolits@valneva.com

Valneva Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von Valneva. Selbst wenn die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen von Valneva mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, kann es sein, dass diese Ergebnisse oder Entwicklungen von Valneva in der Zukunft nicht aufrechterhalten werden. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie “könnte,” “sollte,” “könnte” “erwartet,” “antizipiert,” “glaubt,” “beabsichtigt,” “schätzt,” “strebt an,” “zielt darauf ab,” oder ähnlichen Wörtern erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen weitgehend auf den aktuellen Erwartungen von Valneva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Insbesondere könnten die Erwartungen von Valneva unter anderem durch Unwägbarkeiten bei der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, unerwartete Ergebnisse klinischer Studien, unerwartete behördliche Maßnahmen oder Verzögerungen, den Wettbewerb im Allgemeinen, Währungsschwankungen, die Auswirkungen der globalen und europäischen Kreditkrise und die Fähigkeit, Patente oder andere geschützte geistige Eigentumsrechte zu erhalten oder aufrechtzuerhalten, beeinträchtigt werden. Der Erfolg in präklinischen Studien oder früheren klinischen Versuchen ist möglicherweise kein Indikator für die Ergebnisse zukünftiger klinischer Versuche. In Anbetracht dieser Risiken und Ungewissheiten kann nicht garantiert werden, dass die in dieser Präsentation gemachten zukunftsgerichteten Aussagen auch tatsächlich eintreten werden. Valneva stellt die Informationen in diesen Unterlagen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung und lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.