Der COVID-19 Impfstoff von Valneva ist ein inaktivierter, adjuvierter Ganzvirusimpfstoff gegen COVID-19, der in Europa entwickelt und zugelassen wurde (bedingte Zulassung im Vereinigten Königreich; Standardzulassung in der Europäischen Union). Valneva hat zusätzliche klinische Studien eingeleitet, um eine mögliche zukünftige Zulassung für weitere Altersgruppen und als Boosterimpfung zu unterstützen.

 

Die klinische Entwicklung des COVID-19 Impfstoffkandidaten von Valneva läuft weiter

Booster Studien

Valneva berichtete über erste Ergebnisse, die bestätigten, dass VLA2001 die Immunität bei Teilnehmern verstärkte, die VLA2001 als Erstimpfung 7-8 Monate vor dem (Pressemitteilung). Valneva erwartet, dass weitere homologe Booster-Daten und erste heterologe Booster-Daten aus der Phase-3-Studie Cov-Compare veröffentlicht werden. Parallel dazu hat Valneva eine heterologe Booster-Studie mit VLA2001 initiiert, um Booster-Daten nach einer Primärimpfung mit einem mRNA-Impfstoff oder einer natürlichen COVID-19-Infektion zu erhalten. VLA2001 ist noch nicht für die Verwendung als Auffrischungsimpfstoff zugelassen.

Studien mit Jugendlichen und älteren Menschen

Valneva kündigte die Rekrutierung von Jugendlichen als Erweiterung der Cov-Compare-Studie an (Pressemitteilung) . Valneva hat auch die Rekrutierung von 306 Freiwilligen im Alter von 56 Jahren und älter in Neuseeland abgeschlossen (Pressemitteilung) in seine Studie VLA2001-304 aufgenommen.

Medizinische Anfragen zum COVID-19 Impfstoff

T: +43 1 20620 1444
covid19@valneva.com