Saint-Herblain (Frankreich), 21. Juni 2023Valneva SE (Nasdaq: VALN; Euronext Paris: VLA), ein spezialisiertes Impfstoffunternehmen gab heute bekannt, dass alle vom Vorstand empfohlenen Beschlüsse von den Aktionären auf der heute in Lyon (Frankreich) abgehaltenen Jahreshauptversammlung angenommen wurden.

Zu den angenommenen Beschlüssen gehörten die Genehmigung des Jahresabschlusses 2022, die Ermächtigung des Vorstands, das Aktienkapital von Valneva zu erhöhen und/oder Finanzinstrumente auszugeben, sowie die Ernennung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds und die Wiederernennung von zwei Aufsichtsratsmitgliedern.

Dr. Kathrin U. Jansen, Ph.D., deutsche Staatsbürgerin mit über 30 Jahren Erfahrung in der Impfstoffforschung &-entwicklung, wurde für eine dreijährige Amtszeit in den Aufsichtsrat von Valneva berufen. Von 2015 bis 2022 war sie Senior Vice President und Leiterin der Impfstoff-Forschung und -Entwicklung (Vaccine Research and Development, VRD) bei Pfizer Inc. und gehörte dem weltweiten Führungsteam für Forschung, Entwicklung und Medizin von Pfizer an. Sie leitete eine vollständig integrierte, globale Impfstoffforschungs- und Entwicklungs-organisation mit Zuständigkeiten, die von der Entdeckung bis zur klinischen Entwicklung, Registrierung und Post-Marketing-Verpflichtungen für alle Impfstoffe von Pfizer, einschließlich der Partnerimpfstoffe, reichten. Von 2006 bis 2015 war Dr. Jansen als Senior Vice President bei Wyeth Pharmaceuticals und anschließend bei Pfizer für die Erforschung von Impfstoffen, die frühe Entwicklung und klinische Tests zuständig. Vor ihrer Tätigkeit bei Wyeth war Dr. Jansen 12 Jahre lang bei Merck Research Laboratories tätig, wo sie verschiedene Impfstoffprojekte unterstützte und die Forschungs- &Entwicklungsaktivitäten für Gardasil ® , den weltweit ersten Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs, leitete. Dr. Jansen promovierte 1984 in Mikrobiologie, Biochemie & Genetik an der Philipps-Universität Marburg, Deutschland, und absolvierte anschließend eine Postdoc-Ausbildung an der Cornell University. Dr. Jansen wurde 2010 zur außerordentlichen Professorin an der University of Pennsylvania School of Medicine ernannt und ist Autorin und Co-Autorin von über 200 Veröffentlichungen. Sie ist Mitglied der National Academy of Medicine, der National Academy of Engineering, Fellow der Royal Society of Medicine und Trägerin der Albert E. Sabin Gold Medal.

Außerdem wurde die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder Frau Johanna W. Pattenier und Frau Sharon E. Tetlow bis Juni 2026 verlängert. Die Amtszeit von PricewaterhouseCoopers Audit als Abschlussprüfer wurde für einen Zeitraum von sechs Jahren verlängert.

Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung werden in den kommenden Tagen auf der Valneva-Website im Bereich “Investoren & Medien” veröffentlicht.

Über Valneva SE
Wir sind ein spezialisiertes Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen für Infektionskrankheiten konzentriert. Wir verfolgen bei der Entwicklung von Impfstoffen einen hochspezialisierten und zielgerichteten Ansatz, indem wir uns auf Impfstofflösungen konzentrieren, die einen ungedeckten medizinischen Bedarf decken, um sicherzustellen, dass wir das Leben der Menschen verbessern können. Wir nutzen unser tiefes Verständnis der Impfstoffwissenschaft, einschließlich unserer Expertise in verschiedenen Impfstoffmodalitäten, und unsere etablierten Fähigkeiten in der Impfstoffentwicklung, um Impfstoffe gegen Krankheiten zu entwickeln, die noch nicht durch Impfung verhindert werden können oder für die es nur begrenzte wirksame Behandlungsmöglichkeiten gibt. Heute nutzen wir unser Fachwissen und unsere Fähigkeiten, um eine breite Palette von Impfstoffen rasch in die Klinik zu bringen, darunter auch Kandidaten gegen das Chikungunya-Virus und die Lyme Borreliose.

Kontakte für Investoren und Medien
Laetitia Bachelot-Fontaine
VP Global Communications & European Investor Relations
M +33 (0)6 4516 7099
laetitia.bachelot-fontaine@valneva.com

Teresa Pinzolits
Senior Corporate Communications Specialist
T +43-1-206 20-1116
teresa.pinzolits@valneva.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von Valneva, einschließlich des Fortschritts, des Zeitplans, der Ergebnisse und des Abschlusses der Forschung, der Entwicklung und der klinischen Studien für Produktkandidaten, der behördlichen Zulassung von Produktkandidaten und der Überprüfung bestehender Produkte. Selbst wenn die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen von Valneva mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, können diese Ergebnisse oder Entwicklungen von Valneva in der Zukunft nicht aufrechterhalten werden. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Worten wie "könnte", "sollte", "könnte", "erwartet", "antizipiert", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "strebt an", "zielt ab" oder ähnlichen Worten erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen weitgehend auf den aktuellen Erwartungen von Valneva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Insbesondere könnten die Erwartungen von Valneva unter anderem durch Ungewissheiten und Verzögerungen bei der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, unerwartete Ergebnisse klinischer Studien, unerwartete behördliche Maßnahmen oder Verzögerungen, den Wettbewerb im Allgemeinen, Währungsschwankungen, die Auswirkungen der globalen und europäischen Kreditkrise und die Fähigkeit, Patente oder andere geschützte geistige Eigentumsrechte zu erhalten oder aufrechtzuerhalten, beeinträchtigt werden. Der Erfolg in präklinischen Studien oder früheren klinischen Versuchen ist möglicherweise kein Indikator für die Ergebnisse zukünftiger klinischer Versuche. In Anbetracht dieser Risiken und Ungewissheiten kann nicht garantiert werden, dass die in dieser Präsentation gemachten zukunftsgerichteten Aussagen auch tatsächlich eintreten werden. Valneva stellt die Informationen in diesen Unterlagen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung und lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.