Eine durch das Chikungunya-Virus verursachte Virusinfektion, die sich in Amerika und Europa durch die Übertragung durch Aedes-Mücken ausbreitet. Im September 2020 gab es mehr als 3 Millionen gemeldete Fälle in Nord- und Südamerika1 und die wirtschaftlichen Auswirkungen werden als erheblich angesehen. Es wird erwartet, dass die medizinische und wirtschaftliche Belastung mit der weiteren geografischen Ausbreitung der primären Vektoren des Chikungunya-Virus zunehmen wird.

VLA1553 – Valnevas Single-Shot Chikungunya Impfstoffkandidat

  • VLA1553 ist der derzeit klinisch am weitesten entwickelte Chikungunya-Impfstoffkandidat weltweit. Er zielt auf einen langfristigen Schutz nach einer einzigen Impfung ab.
  • Im Dezember 2022 gab Valneva bekannt, dass es die rollierende Einreichung der Biologics License Application (BLA) für VLA1553 bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) abgeschlossen hat. Valneva strebt die Zulassung seines Chikungunya-Impfstoffs für Personen ab 18 Jahren an. Dieser Antrag folgt auf die finalen Daten der zulassungsrelevanten Phase 3 im März 2022 [2] und die endgültigen Ergebnisse der Chargenkonsistenz im Mai 2022 [3]. Falls die FDA den Antrag annimmt, wird sie festlegen, ob der Impfstoffkandidat für eine vorrangige Prüfung in Frage kommt und wann sie ihre Bewertung abschließen wird.
  • Darüber hinaus läuft in Brasilien eine klinische Studie mit VLA1553 bei Jugendlichen, die zukünftige Zulassungsanträge für diese Gruppe unterstützen könnte, falls VLA1553 zunächst für Erwachsene zugelassen wird. Im Dezember 2022 gab Valneva außerdem positive Daten zur Antikörperpersistenz mit einer 99%igen Seroresponse-Rate 12 Monate nach einer Einmalimpfung bekannt.
  • Das Chikungunya-Programm von Valneva erhielt 2018 von der FDA den Fast-Track-Status und 2021 den Status Breakthrough Therapy. Außerdem erhielt VLA1553 2020 von der EMA den PRIority MEdicine (PRIME)-Status [4,5,6]. Valneva plant derzeit, in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 weitere Zulassungsanträge für VLA1553 einzureichen.

Weitere Informationen über Chikungunya:

Valnevas Pressemeldungen zu VLA1553